Was machen in Florenz – 360° Views


Mit auf unserer Interrail Reise nach Italien kam die Insta360 Kamera. Mit ihr haben wir einen neuen Versuch gestartet, 360° Videos und Fotos. In diesem Beitrag kannst du direkt eintauchen in Florenz und dir ein Bild machen, wo wir überall waren, und wo du auch hin solltest, wenn du mal in Florenz bist.

Wer alles gleich in meinem Video sehen will, kann sich hier unsere Eindrücke aus Florenz anschauen. Wir waren insgesamt 2 Tage dort und sind hauptsächlich herumgelaufen. Man kann sich einiges natürlich auch von Innen anschauen. Und wer gerne Shoppen geht, sollte die Gelegenheit nicht verpassen in Florenz zu bummeln.

Allgemein gibt es ein Zentrum, um das sich alles dreht und in welchem unter Tags selbst im März schon mega viele Touristen sind. Wer alles in Ruhe erleben will sollte um 6 / 7 Uhr schon ein bisschen spazieren gehen, den später, wenn alle aufstehen wird es voll.

Piazzale Michelangelo

Von der Piazzale Michelangelo hat man einen der schönsten Ausblicke über ganz Florenz. Es rentiert sich aber nicht nur raufzugehen für die Aussicht. Hinter dem Platz liegen nette Spazierwege, eine Kirche und Seitengassen. Das war einer meiner Lieblingsorte in ganz Florenz.

Das erste Mal als ich mit meiner Schwester dort war, sind wir gar nicht hin. Es kam uns vor als wäre das zu weit weg und zu hoch oben. Aber lasst euch nicht davon abschrecken, dass der Platz am andern Ufer liegt. In Florenz ist nichts wirklich weit weg. In wenigen Minuten ist man dort, und der Aufstieg ist auch nicht der Rede wert, über nette Stufen steigt man an Brunnen vorbei auf, man merkt es fast gar nicht. Speziell, wenn man dauernd stehenbleiben muss zum Fotos machen.

Cathedral of Santa Maria del Fiore

Beeindruckend und wunderschön ist die Kathedrale in Florenz. Am schönsten ist es richtig in der Früh um sie herumzuspazieren, den da ist noch nichts los und man kann sie in Ruhe bewundern. Die Kathedrale wurde im 15. Jahrhundert gebaut und war damals die größte in ganz Europa. Heute hat ihr diesen Platz die St. Peters Kathedrale im Vatikan und die St. Pauls in London streitig gemacht. Aber als drittgrößte Kathedrale Europas kann sie sich schon noch sehen lassen.

Die Kathedrale kann auch besichtigt werden. Mehr Informationen findet ihr auf der offiziellen Seite der Kathedrale von Florenz.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.