Interrail in der Schweiz

|


Um Interrail in der Schweiz zu machen, hast du zwei Möglichkeiten:

  • Mit dem One-Country Pass Schweiz
  • einen Abstecher mit dem Global Pass machen

Während du beim One-Country Pass die Schweiz bis in die hintersten Ecken kennenlernen kannst, bietet sie sich auch perfekt an für den Global Pass, schließlich liegt die Schweiz mitten in Europa.

Das Tolle an der Schweiz ist, dass sie nicht allzu groß ist. Während du in Italien fast 5-mal Interrail machen müsstest, um alles abzudecken, kannst du mit einmal Schweiz fast alles sehen. 

Interrail Tickets für die Schweiz

One Country Pass Schweiz

Der Pass durch die Schweiz ist etwas teurer als manch anderer Pässe von europäischen Ländern. Allerdings sollte dich das nicht abschrecken, den zumindest fällt bei den meisten Zügen die Reservierung weg und du kannst voll spontan und flexibel durch die Schweiz reisen.

Zusätzlich hast du noch eine Menge der schönsten Zugstrecken Europas inkludiert, diese allerdings mit zusätzlicher Reservierung.

Dein Ticket kannst du entweder auf der offiziellen Seite von Interrail kaufen (was ich dir empfehlen würde, denn dann ist dein Ticket gleich verknüpft mit deinem Konto) oder am Bahnhofsschalter der DB bzw. ÖBB, je nachdem, ob du in Österreich oder Deutschland bist.

Der One Country Pass Schweiz ist für Schweizer selbst leider nicht verfügbar.

Mit dem Global Pass in die Schweiz

Die Schweiz bietet für den Global Pass gleich mehrere Vorteile. Mit Österreich, Deutschland, Frankreich und Italien als Nachbarstaaten kann man einfach einen Abstecher machen. Auch eine Durchreise, um von einem der Nachbarstaaten in das nächste zu kommen, kann der schnellste Weg sein. Also warum nicht auch gleich den ein oder anderen Ort in der Schweiz erkunden?

Mobile Pass oder Papier Pass?

Prinzipiell finde ich den Interrail Mobile Pass von Interrail sehr fein zum Verwenden, da alles ganz einfach mit dem Handy funktioniert. Aber … die Schweiz ist nicht Europa und du hast dort kein Internet wie in jedem anderen Land.

Prinzipiell funktioniert das Vorzeigen deines Tickets bei mir auch ohne Internet. Auch das Hinzufügen eines von dir gespeicherten Zuges funktioniert ohne Probleme. Sogar die Zugfahrpläne scheinen hinterlegt zu sein.

Wichtig ist nur, dass du alle 3 Tage wieder eine Internetverbindung herstellen kannst und die App mit dem Internet öffnest, damit dein Pass aktiv bleibt.

Wer auf ganz sicher gehen will, sollte sich für den Papier Pass entscheiden. Mit dem hast du sicherlich keine Probleme bezüglich Roaming.

Zürich
Zürich von oben

Übersicht der inkludierten Züge in der Schweiz

Ob du mit einem One Country Pass durch die Schweiz reist oder mit deinem Global Pass, die nationale Bahngesellschaft SBB/CFF/FFS ist in deinem Ticket inkludiert. Zusätzlich ist dein Ticket auch in einigen privaten Bahngesellschaften inkludiert.

Ich habe dir die übersichtliche Tabelle, welche du auch in der Interrail App findest hier eingefügt. Dabei gilt:

√ = Inbegriffen

X = NICHT inbegriffen

Inländische Züge, Busse und Boote

BahngesselschaftOne Country PassGlobal PassReservierung?
AB (Appenzeller Bahnen)Nein
ASM (Aare Seeland Mobil)Nein
AVA (Aargau Verkehr AG)Nein
BLS/SBBNein
BLS (BLS AG)Nein
BLS BootNein
BLT (Baselland Transport)Nein
CJ (Chemins de fer du Jura)Nein
FART (Ferrovie Autolinee Regionali Ticinesi)Nein
FW (Frauenfeld–Will-Bahn)Nein
LEB (Chemin de Fer Lausanne-Echallens-Bercher)Nein
MBC (Transports de la région Morges-Bière-Cossonay)Nein
MGB (Matterhorn-Gotthard-Bahn)Nein
MOB (Chemin de fer Montreux-Oberland Bernois)Nein
MVR (Transport Montreux–Vevey-Riviera)Nein
NStCM (Chemin de fer Nyon-St.Cergue-Morez)Nein
RA (RegionAlps SA)Nein
RBS (Regionalverkehr Bern–Solothurn)Nein
RhB (Rhätische Bahn)Nein
SOB (Südostbahn AG)Nein
SSIF (Società Subalpina di Imprese Ferroviarie)Nein
THURBO (THURBO AG)Nein
TMR (Transports Publics du Chablais)Nein
TPC (Transports Public du Chablais)Nein
TPC (Transports Public du Chablais)Nein
TPF (Transports publique de fer Fribourgeois)Nein
TRAVYS (Transport Vallée de Joux-Yverdon-Ste-Croix)Nein
TRN (Transports Publics Neuchâtelois)Nein
ZB (Zentralbahn)Nein
DBNein
FSNein
S-BahnNein
Übersicht aller Bahngesellschaften

Internationale Züge und Busse

VerkehrsmittelOne Country PassGlobal PassReservierung?
ÖBB Nightjet*obligatorisch
EuroNight*obligatorisch
IC Bus Schweiz – Deutschland*obligatorisch
EC Schweiz – Italienobligatorisch
ICE/EC/IC Schweiz – Deutschlandoptional
RJ/RJX RailJet-XpressSchweiz – Österreichoptional
TGVobligatorisch
Übersicht internationaler Verbindungen

* Bitte beachte, dass nur internationale Fahrten möglich sind

Panoramabahnen der Schweiz

Das Besondere an der Schweiz und wenn du dort Interrail machst, sind allerdings die Panoramabahnen. Den viele sind bereits in deinem Ticket inkludiert. Diese solltest du auf jeden Fall bei deiner Route einplanen.

Bernia Express
Bernina Express

Bernina Express

Der Bernina Express bringt dich von Chur über St. Moritz bis nach Tirano. Er ist eine der spektakulärsten Alpenüberquerung, der dich von der deutschsprachigen Schweiz in die Italienischsprachige bringt. Die Bahn ist Teil der RhB (Rhätische Bahn) und daher in deinem Interrail Pass inkludiert. Auch gilt dein Ticket für den Bernina Express Bus.

Interaktive Karte auf rhb.ch

Allerdings ist eine Reservierung obligatorisch. Diese kannst du über die Website buchen und der Preis hängt von der Saison ab.

Aktuelle Preise auf der Website, Preisänderungen vorbehalten

Lies dir auf jeden Fall die Infos auf der offiziellen Seite durch, bevor du deine Route planst.

Glacier Express

Eine weitere beeindruckende Zugfahrt erlebst du in den Schweizer Alpen mit dem Glacier Express. Von St. Moritz führt dich die Strecke bis nach Zermatt, von wo aus dich das Matterhorn grüßt. Diese Foto solltest du dir nicht entgehen lassen.

Interaktive Karte auf rhb.ch

Auch hier benötigst du wieder eine Reservierung. Diese ist, wie in der Schweiz zu erwarten, nicht ganz billig und liegt zwischen 29 CHF und 49 CHF je nach Länge und Saison. Mehr Informationen dazu findest du auf der offiziellen Seite des Glacier Expresses.

Zermatt
Zermatt

Golden Pass

Auch in der französischsprachigen Schweiz gibt es Panoramazüge, den das kleine Land ist voll davon. Mit deinem Interrail Pass kannst du eine kostenlose Fahrt mit dem „Golden Pass“ genießen auf folgender Strecke: Montreux – Interlaken – Luzern.

Info: Gültige Pässe werden im Golden Pass akzeptiert, der Direktanschlüsse an die Flughäfen Genf und Zürich bietet.

Eine Reservierung wird hier nur empfohlen, ist daher auch dementsprechend billiger. Weitere Infos findest du auf der offiziellen Seite von MOB.

Gotthard Panorama Express

Auch mit dem Gotthard Panorama Express hast du eine kostenlose Fahrt mit deinem Interrail Pass zur Verfügung. Deine Fahrt startet dabei in Luzern mit dem Schiff nach Flüelen von wo es mit dem 1. Klasse Panoramawagen weiter bis nach Tessin geht.

Eine Reservierung ist hier notwendig und kostet 29,50 CHF.

Weitere Infos findest du auf der Seite der SBB.

RegioExpress Lötschberger

Von Bern kannst du eine Rundfahrt mit dem RegioExpress Lötschberger unternehmen. Hier ist eine Reservierung möglich und kostet nur 5 CHF, aber sie ist auch nicht obligatorisch.

Weitere Informationen findest du auf der offiziellen Seite von bls.

Käsefondue
Traditionelles Schweizer Käsefondue

Weitere Infos zu Interrail in der Schweiz

Fahrräder mitnehmen in der Schweiz

Das allerwichtigste gleich vorweg. In der Schweiz gibt es keine Fahrräder. Sie nennen das Velo. Ansonst ist es in der Schweiz in etwa so wie in Österreich und Deutschland. Du kannst dein Fahrrad mit einem speziellen Ticket mitnehmen.

In den Regionalbahnen bist du dabei ziemlich flexibel, in den Hochgeschwindigkeitszügen benötigst du eine Reservierung. Auch haben sie Fahrräder zum Mieten an Bahnhöfen.

Alle Infos findest du auf der offiziellen Seite von SBB im Beitrag Reisen mit Velos.

Schließfächer am Bahnhof

Speziell wenn man auf der Durchreise ist und sich eigentlich nur eine Stadt ein paar Stunden ansehen will, sind Schließfächer am Bahnhof Gold Wert. In vielen Bahnhöfen gibt es Schließfächer, welche du hier heraussuchen kannst.

Sollte dein Gepäck nicht Platz haben, oder du dich unwohl fühlen, kannst du es auch bei dem Ticketschalter hinterlegen lassen. Hier ist den ganzen Tag jemand dort, um dieses zu bewachen.

Mehr Infos findest du wieder auf SBB im Beitrag Schliessfächer (weitere Eigenheit der Schweizer: Sie ignorieren das ß).

Flughafen-Verbindungen

Genf: Vom Flughafen Genève Cointrin Airport fahren Züge nach Genf (alle 15 Minuten) und in viele andere Städte in der Schweiz.

Zürich: Vom Flughafen fahren Züge zum Hauptbahnhof Zürich (alle 15 Minuten) und in viele andere Städte in der Schweiz.

Die Fahrpläne findest du auf der offiziellen Seite von SBB. Da es sich um die offizielle Bahngesellschaft handelt, ist dein Ticket in diesen Zügen ebenfalls gültig.

Weitere Links

Auf der offiziellen Interrail Seite findest du viele weitere Interessante Informationen für deine Reise in die Schweiz:

Auch auf der Seite der Zuggesellschaft findest du interessante Informationen zu diversen Städten in der Schweiz.

Alternativer Pass in der Schweiz

Wie in Italien bietet dir auch die SBB in der Schweiz eine Alternative zum Interrail. Den Swiss Travel Pass. Er inkludiert zusätzlich einige Mussen, Bergfahrten und alle innerstädtischen Verkehrsmittel (wenn ich es richtig verstehe).

Swiss Pass Flex Preise für Erwachsene


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert