Reiseplanung mit Google – entdecke neue Destinationen

Alle kennen wir Google und wissen wie man heute ganz gemütlich jegliche Information mit wenig Aufwand bekommt. Das Internet hat unsere Möglichkeiten und auch unsere Art eine Reise zu planen komplett geändert. Man braucht nicht einen Reiseführer um herauszufinden welche Hotels es gibt. Auch braucht man nicht alle Europa Karten für einen Roadtrip im Handschuhfach. Heute geht das ganz einfach über Google.

Dabei kann man Google auf alle möglichen Arten verwenden um zu recherchieren. Blogs suchen, Tourismusseiten, Wikipedia Seiten, Google Bildersuche, uvm. Doch damit ist nicht genug den jetzt gibt es google.com/travel. Die neue Plattform ermöglicht es dir und mir unserer Route zu verfeinern, neue Destinationen zu entdecken, ganz einfach Hotels zu finden und gleich zu merken, was wir einmal dort unternehmen wollen.

In diesem Beitrag zeige ich dir wie du deine nächste Reise noch effektiver planen kannst mit dem neuem Google Travel Tool.

Das Dashboard von Google Travel kurz erklärt

Wenn man einsteigt, in das Tool erhält man zuerst eine persönliche Übersicht. Dort findet man die geplanten Reisen mit den weiteren Möglichkeiten zur Planung, die Möglichkeit weitere Reisen zu planen oder einfach in den beliebten Reisezielen zu stöbern.

Links im Menü gibt es weitere Möglichkeiten.

Erkunden auf Google Travel

Mit Erkunden kann man von seinem Startpunkt aus die ganze Welt erkunden mit vergleichbaren Flugpreisen, um dort hinzukommen. Das kann dir speziell am Anfang bei der Wahl deiner Destination weiterhelfen.

Aktivitäten auf Google Travel

Bei Aktivitäten kann man sich zu gewissen Orten die Attraktionen anschauen. Google stellt damit ein interaktives „What to do in…“ zur Verfügung. Dabei bietet es gleich die wichtigsten Informationen wie Preise, Homepage der Attraktion und Bewertungen an.

Flüge auf Google Travel

Was Skyscanner schon lange macht, hat Google jetzt auf sich genommen. Hier kann man Flüge vergleichen, es werden dir die Preise für gewisse Tage angezeigt und du kannst gleich feststellen, was der beste Flug für dich ist.

Hotels auf Google Travel

Nach Flügen kommt die Hotelsuche, und auch die bietet das Tool dir an. Es werden dir wie bei booking.com die verschiedenen Preise angezeigt, eine interaktive Karte und die Bewertungen. Klickt man auf ein Hotel bekommt man detailliertere Informationen wie die Ausstattung, die Seiten auf denen man das Hotel buchen kann oder vergleichbare Hotels.

Ferienunterkünfte auf Google Travel

Hier findest du alternative Unterkünfte wie zum Beispiel Appartments, Campings und andere Seiten die Google noch mit Unterkünften in der Zone gefunden hat.

Mein Fazit zu Google Travel

Ich glaube das dieses Tool uns bei der Reiseplanung mega unterstützen kann und sicherlich in Zukunft auch immer mehr Leute verwenden werden. Selbst habe ich es bisher erst ein bisschen oberflächlich erkunden und werde sicherlich noch etwas damit herumspielen. Vielleicht heißt dass, das Ende von TripAdvisor, Booking, Skyscanner und co. Aber auf jeden Fall bin ich schon aufgeregt was man noch alles mit diesem Tool machen kann und was Google weiter an diesem Tool verbessern wird.

Schreibe einen Kommentar